autofilme Forum
Registrierung Kalender Mitgliederliste Suche Häufig gestellte Fragen Zur Startseite

autofilme Forum » Dodge - Hummer » Fiat » Fahrbericht_Die Kunst des Weglassens: Der Fiat 500 TwinAir mit Zweizylinder-Motor » Hallo Gast [Anmelden|Registrieren]
Letzter Beitrag | Erster ungelesener Beitrag Druckvorschau | An Freund senden | Thema zu Favoriten hinzufügen
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
Zum Ende der Seite springen Fahrbericht_Die Kunst des Weglassens: Der Fiat 500 TwinAir mit Zweizylinder-Motor
Autor
Beitrag « Vorheriges Thema | Nächstes Thema »
scheibenwischer scheibenwischer ist männlich
Tripel-As


Dabei seit: 14.02.2007
Beiträge: 185
Herkunft: 50677
Fahrzeug: Volvo=245=1993
Hobbies: Sport, Musik

Level: 34 [?]
Erfahrungspunkte: 650.683
Nächster Level: 677.567

26.884 Erfahrungspunkt(e) für den nächsten Levelanstieg

Fahrbericht_Die Kunst des Weglassens: Der Fiat 500 TwinAir mit Zweizylinder-Motor Auf diesen Beitrag antworten Zitatantwort auf diesen Beitrag erstellen Diesen Beitrag editieren/löschen Diesen Beitrag einem Moderator melden       Zum Anfang der Seite springen

Ihrem Slogan „Weniger ist mehr“ wird Fiat jetzt ganz besonders gerecht. Der Fiat 500 ist ab 25. September mit einem Zweizylinder-Motor lieferbar, der so ziemlich alle technischen Register eines modernen Verbrennungsmotors zieht. Ziel der Techniker: Minimaler Verbrauch und weniger Emissionen.

Schon in den 50er Jahren gab es den Fiat 500 mit einem Zweizylinder-Motor. Der damals luftgekühlte Treibsatz brachte es auf stolze 13 Pferdestärken. Die Sportversion gar auf gut 21 PS. Zu wenig, um ein modernes Automobil von 1.000 Kilogramm Gewicht kundengerecht zu bewegen.
Die luftgekühlten Motoren von damals haben mit dem neuen Fiat TwinAir-Motor so viel zu tun wie die erste Bildröhre mit einem modernen LED-Flatscreen.
Das wassergekühlte Triebwerk mit 875 Kubikzentimeter Hubraum ist ein Parallel-Twin – beide Kolben laufen zeitgleich aufwärts und abwärts – mit 360° Grad Zündversatz und eine Eigenentwicklung der Fiat Powertrain. Ein Turbolader, MultiAir-Ventilsteuerung, eine Ausgleichswelle sowie eine Start&Stopp-Automatik sorgen für 85 PS und sollen geringe Vibrationen und niedrigen Verbrauch ermöglichen. Der kombinierte EU-Verbrauch liegt bei 4,1 Liter Super auf 100 Kilometer – das sind 17 Prozent weniger als beim älteren, 69 PS starken 1.2-Vierzylinder. Der CO2-Ausstoß liegt bei nur 95 Gramm pro Kilometer.
Aber, die große Frage lautet: Wie fährt sich der kleine Turbo-Benziner? Nach dem Start läuft der Zweizylinder im Stand überraschend rund und vibrationsfrei. Die Gasannahme und das Anfahrdrehmoment sind erfreulich gut, es geht sofort zügig die Drehzahlleiter hoch. Ab 1.900 Umdrehungen liefert der Turbo-Motor sein volles Drehmoment von 145 Newtonmetern und bei 5.500 Umdrehungen sind dann 85 PS bzw. 63 kW versammelt. Das reicht für eine Beschleunigung von 11,0 Sekunden auf Tempo 100 sowie für eine Höchstgeschwindigkeit von 173 km/h.
Das Motorgeräusch wird ab 3.500 Umdrehungen – speziell beim Beschleunigen – im Innenraum präsenter, als es einer normalen Konversation zuträglich ist. Hier würde etwas mehr Dämmmaterial im Motorraum als bei den Vierzylinder-Modellen sicherlich gute Dienste leisten. Ansonsten überzeugt der TwinAir-Turbomotor mit guter Gasannahme und ausreichendem Kraftpotenzial. Auf den flott gefahrenen Strecken in einer deutschen Großstadt und deren Stadtautobahn zeigte die Verbrauchsanzeige 4,9 Liter an. Mit etwas gefühlvollerer Gaspedalbedienung lässt sich der Verbrauch weiter drücken.
Ein mutiger und gelungener Schritt für Fiat, diesen topmodernen Zweizylinder-Turbo-Benziner ins Leben zu rufen. In Bezug auf Leistungsentfaltung, Drehmoment und Ansprechverhalten kann der Motor überzeugen. Lange Inspektionsintervalle von 30.000 Kilometern zeugen von einer modernen Konstruktion. Der Verbrauch ist mit 4,1 Liter auf 100 Kilometer (kombiniert) so gering, wie bei keinem anderen Pkw-Benziner weltweit. Preis: ab 12.900 Euro.
copyright Text&Fotos: autofilme/os

scheibenwischer hat diese Bilder (verkleinerte Versionen) angehängt:
500_hinten-seite.jpg 500-TwinAir-motor.jpg 500_vorne_seite.jpg

Dieser Beitrag wurde 3 mal editiert, zum letzten Mal von scheibenwischer: 03.09.2010 21:06.

03.09.2010 15:25 scheibenwischer ist offline E-Mail an scheibenwischer senden Beiträge von scheibenwischer suchen Nehmen Sie scheibenwischer in Ihre Freundesliste auf
Baumstruktur | Brettstruktur
Gehe zu:
Neues Thema erstellen Antwort erstellen
autofilme Forum » Dodge - Hummer » Fiat » Fahrbericht_Die Kunst des Weglassens: Der Fiat 500 TwinAir mit Zweizylinder-Motor

Impressum

Forensoftware: Burning Board 2.3.6, entwickelt von WoltLab GmbH